VEYTSTANZ


Veytstanz

Wir sind die Gruppe Veytstanz und möchten mit unserer Musik beweisen, dass Mittelalter- bzw. Folkmusik nicht langweilig und eingestaubt klingen muss. Unser Repertoire reicht von ruhigen Stücken mit Drehleier, Gesang und Flöte bis hin zu tanzbaren Stücken mit krachenden Trommeln und Dudelsäcken. 

Wir unterhalten die Gäste auf privaten Feiern, Mittelaltermärkten oder Festivals. 

Wir durften unser Können schon auf einigen Veranstaltungen unter Beweis stellen und gewinnen bei jedem Auftritt neue Fans und Freunde, die uns auf unserem Weg begleiten.

Ignis Sacer 2016

 

Ignis Sacer - 2016 - 12 Euro

Ab Sofort Erhältlich auf Anfrage unter:

info (at) veytstanz . de

oder auf Facebook

 
 
 
 
 


 

02.10.2017 - Audition und neuzuwachs

Unsere Sängersuche war äußerst erfolgreich!

Wir dürfen Steve Löwe als neuen Sänger bei Veytstanz begrüßen. Steve war vorher Sänger bei der Karlsruher Band Caligo Durus und nun sind wir gespannt, wie er sich als Veytstänzer macht.

Wir sind verdammt froh über unseren Zuwachs und schauen zuversichtlich in die Zukunft. Er wird in den kommenden Wochen ordentlich eingearbeitet, und wenn alles gut geht, könnt Ihr Steve schon am 22.12. beim Folk Rocking Christmas Festival hören. Na, wenn das kein Grund ist, sich schnell noch Tickets zu sichern? Mit dabei sind - außer uns - unsere Freunde von Sartyrias, Kupfergold und Zwiebelgeschmack.

Tickets bekommt ihr hier: Veytstanz-booking(at)T-Online.de

 

 

 

 

 



14.09.2017 - weihnachtsfestival

Es gibt eine traurige und eine schöne Nachricht für den 22.12! Die traurige zuerst: Wir mussten leider erfahren, dass die Elmsfeuer auf eine Sandbank aufgelaufen ist, ihren Kurs aktuell nicht fortsetzen kann und deshalb auch am 22.12 nicht in Bett vor Anker gehen wird. Aber ganz spontan haben unsere guten Freunde von Kupfergold zugesagt und werden für euch am 22.12 in die Saiten greifen und euch ordentlich Feuer unter dem Hintern machen!

Also was soll man da noch sagen ausser: Support your local scene!

Auf den Veytstanz Gigs oder unter der Emailadresse Veytstanz-booking(at)T-Online.de könnt ihr die Tickets ohne VVK erwerben, für schlappe 15€. Aber auch in jedem gut sortierten Ticket Shop bekommt ihr die Karten für diesen wunderbaren Abend! Wir freuen uns auf euch!

 


 

29.05.2017 - Hört hört ... es gibt neues zu berichten

 
 Charlotte

Nachdem wir in Erbach, Freienfels und Dieburg bereits einen bombastischen Einstieg in die Marktsaison verzeichnen können, freuen wir uns an dieser Stelle das "neue Gesicht" vorzustellen, das uns Veytstänzer am Gesang die restliche Saison begleiten wird. 

Leider aus zeitlichen Gründen nur befristet, wird euch Charlotte dieses Jahr so ordentlich einheizen. Sie ist ausgebildete Sängerin und selbst schon einige Jahre im Mittelalter aktiv. Wir freuen uns auf ihre Feuertaufe am 10.-11.06. in Losheim am See.

Mit Heimdalls Erben gehen wir dort wieder auf die Reise ins Mittelalter und dürfen die Marktbühne beim Abendkonzert am 10.06 auch etwas "neuzeitlicher" rocken. ;-) Über den Tag verteilt gibt es natürlich auch wieder das Eine oder Andere von uns zu hören ... in etwas traditionellerer Form.

Die Veytstänzer freuen sich nun auf ein Power-Probe-Wochenende mit Charlotte - inklusive Schlafen im Proberaum und kleiner Grillparty am Abend. ;-)

Wie immer ... folgt uns auf Facebook für die schmutzigen Details. ;-)

- Eure Veytstänzer

P.S. Wer noch einmal die Veytstänzer mit "Antares van Antipode" erleben möchte, der sollte sich vom 30.06.-02.07.  nach Neu Bamberg begeben. Dort werden wir noch einmal nostalgisch mit unserem lieben Antares feiern.



Krayenzeit

01.12.2016 - Support bei Krayenzeit

Wahnsinn! Wir haben gerade erfahren, dass wir im März als Support von Krayenzeit im "Bett" (Frankfurter Club) unser Rockprogramm erstmalig spielen dürfen. Die Vorbereitungen sind am Rollen, wir wollen es ordentlich krachen lassen und hoffen, ihr kommt uns unterstützen. Das schönste Weihnachtsgeschenk! :-))

Einlass: 20:00 | Beginn: 20:30 |
VVK: 18.60 EUR inkl. Gebühren, AK tba

Krayenzeit
"Ein einzigartiger Mix aus typischen Metal-Rhythmen, traditionellen Instrumenten und folkloristischen Melodien mit deutschen Texten, die Geschichten erzählen, Bilder malen und zum Träumen einladen. Folk n' Roll, Mittelalterrock, Folkrock, Folk…am ehesten könnte man den Stil als Folkmetal bezeichnen, orientiert an mittelalterlichen Tonarten und Melodiebögen mit Einflüsse aus der keltischen, slawischen Folklore oder Shanties. Musikalisch legt sich die Band keine Scheuklappen an – verwendet wird, was dem Song und der Melodie am dienlichsten ist. Die Musiker von "Krayenzeit" wollen nicht in eine musikalische Schublade, sondern auf die Bühne!"

 

 


 

27.09.2016 - Bye bye Antares ;-(

Antares van AntipodeMit dem Ende der Saison gibt es noch einmal ein paar Neuigkeiten, die für uns einige Veränderungen im nächste Jahr bedeuten! Nach reichlicher Überlegung muss Ich - Antares van Antipode - euch leider meinen Austritt aus dieser fulminanten Formation namens Veytstanz verkünden...
Ich tanzte den Veytstanz seit seiner Geburtsstunde und ich kann mich nur bei allen bedanken, die bis hierher mitgedanced haben.
Dank an alle Föhns und besonderer Dank an meine Freunde und Gefährten, meine Bandkollegen!

Nächstes Jahr geht es dann mit neuer Besetzung und neuem Sound weiter! Seyd gespannt!

Weiter tanzen,


Anti

 


 

01.08.2016 - ab sofort erhältlich

Ignis Sacer 2016

Unser Erstlingswerk "Ignis Sacer" ist ab sofort auf Anfrage (Facebook oder Email) bei uns erhältlich. Von Mitte 2015 bis Anfang 2016 waren wir unermüdlich in Eigenproduktion in unserem kleinen Studio tätig. Auf das vorliegende Ergebnis mit 10 Liedern - hauptsächlich aus eigener Feder - sind wir mehr als Stolz! Denn es floss viel Herzblut hinein. Wir haben eine gute Mischung aus ordentlich tanzbaren Liedern und Balladen mit wunderschönen Melodien beigesteuert und hoffen, Ihr habt eine gute Zeit beim Anhören. Über Feedback freuen wir uns natürlich jederzeit.Selbstverständlich kann man den Silberling auch jeder Zeit vor Ort erwerben, überall wo wir auftreten.

 

 

 

 


 

29.07.2016 - Albrun vom Schwarzen Ort

Albrun vom schwarzen Ort Wie einige von Euch - nämlich diejenigen, die uns diese Saison LIVE erlebt haben - schon bemerkt haben dürften: Der Platz am Bass ist durch Albrun vom Schwarzen Ort wieder besetzt, juchuu!!! :-)

Albrun bereichert unser Songwriting mit ihrem musikalischen Studium und Einflüssen aus anderen Musikstilen. Dazu ist sie super gemütlich und ein angenehmer Zeitgenosse auf Mittelaltermärkten, wie wir mit den bisherigen Auftritten mit ihr erfahren durften. Als Berufsmusikerin steckt Albrun viel Herzblut und Engagement in die Band. Wir sind Glücklich sie gefunden zu haben!